Thüringer Landesmeisterschaften erfolgreich absolviert

Leider nur im organisatorischen Sinne; am 10. und 11. Juni kämpften 26 Herren und 9 Damen auf den Plätzen des TC Altenburg um den Landesmeistertitel. Die Überraschungen hielten sich in Grenzen, Elisabeth Junge-Ilges vom Erfurter TC Rot-Weiß und Michel Hopp vom TC Erfurt 93 konnten ihre Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Wie zu erwarten, gelang es unseren Damen und Herren, die sich destotrotz tapfer geschlagen haben, nicht auf die vorderen Plätze vorzudringen. Es bleibt uns aber der Trost, dass der Präsident des Thüringer Tennisverbandes Wulf Danker seinen Dank für die gute Organisation an den ATC richtete und uns wegen der sehr guten Organisation und Durchführung der diesjährigen Landesmeisterschaften belobigte, das wird insbesondere den Vorstand sehr erfreuen, vor allem Sebastian Günther als sportlichen Koordinator der Veranstaltung. Neben diesem Großereignis, dass auch Publikum anzuziehen vermochte, fiel es weniger auf, dass die Herren Ü65 in der Verbandsliga Thüringen mit jeweils geschlossenen Mannschaftsleistungen beim TC Greiz und zuhause gegen die 2. Mannschaft vom Erfurter TC jeweils mit 8:0 demonstrierten, dass sie doch noch zu siegen vermögen und somit einen mittleren Tabellenplatz erreichten. Das gelang den Damen beim TC Rot-Weiß 67 Rudolstadt nicht, der als Tabellenerster ein standesgemäßes 8:0 hinlegte.

GHGD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TC Altenburg e.V.