Es gab schon bessere Kalenderwochen als die 19. beim Altenburger Tennisclub

Allerdings konnte bei der Jugend am 13. Mai in der Bezirksklasse der erste Sieg eingefahren werden; Ben Schulz und Johann Nelles waren beim TC 1990 Apolda nicht zu bremsen und gewannen sowohl Einzel als auch Doppel. Davon wurden die aktiven Damen der Oberliga inspiriert und haben schnell mal ein 7:1 – Sieg gezaubert, weil mit nur einem verlorenen Einzel zwei Doppel gewonnen werden konnten. Leider vermochten die aktiven Herren in der Bezirksklasse diesem Beispiel nicht zu folgen und begnügten sich bei TC RW Zeulenroda mit einem Unentschieden. Die Damen Ü50 Oberliga haben im wahrsten Sinne des Wortes die Sache erst mal ins Wasser fallen lassen – damit war dann auch die Tabellenführung futsch. Bei den Herren Ü30 Oberliga wurde das geduldige Warten auf die Bespielbarkeit der Plätze beim ATC nicht belohnt und die erste Niederlage in Kauf genommen, bei den Herren Ü40 Bezirkslage ist es allerdings nun schon die zweite. Auch eine Niederlage kassierten die Herren Ü50 Oberliga. Wenn nicht Holger Gräf und Sergej Kolesnikow im zweiten Doppel sich zum Sieg im Champion Tie Break durchgebissen hätten, wäre es gegen den TC 1990 Apolda zum Debakel gegen gekommen. Schon am 10.Mai ist es den Herren Ü65 Verbandsliga nicht gelungen mit einem Sieg in die Punktspielsaison zu starten. Insbesondere enttäuschend die Niederlagen von Eberhardt Klotz und Gottfried Domel, denen durchaus keine unüberwindbaren Gegner vom TC Tiergarten Erfurt II gegenüberstanden. Auch mit den Doppeln gelang es nicht das Ruder herumzureißen, denn eins wurde ebenfalls verloren, so kam ein 4:4 zustande. So werden wohl die Altenburger zum 1. Altenburger Pfingstturnier vom 3. bis 4. Juni (Meldeschluss 01.06.2017 18:00 h), einem Leistungsklassenturnier mit Ansetzungen für die Damen mit Ü40/ Ü50, Ü60 und die Männermit Ü35, Ü40, Ü50, Ü60 & Ü70 sich schwer tun, einen Blumentopf zu gewinnen. Zu den ebenfalls bei uns stattfindenden Landesmeisterschaften der Damen und Herren vom 9. – 11. Juni hängen die Trauben noch höher, dafür werden wir uns Mühe geben ganz hervorragende Gastgeber zu sein.

GHGD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TC Altenburg e.V.